Abschlussklassen in der Steiermark

Alles hat ein Ende – so auch die Berufsschulzeit der 3HGB und 3HGB1. Zum Abschluss organisierten wir am 15. März 2018 eine Lehrausfahrt in die Steiermark.

Um 7:45 Uhr fuhren wir von der Längenfeldgasse mit dem Bus los.

     

Die erste Station war die Firma VULCANO, wo der bekannte Schinken erzeugt wird. Nach einem einführenden Film, machten wir einen geführten Rundgang über das Firmengelände.

     

Die Lehrlinge konnten nicht nur einen Blick in den Stall werfen, sondern auch die freilaufenden Schweine beobachten.

      

          

Zum Abschluss konnten wir die köstlichen VULCANO-Produkte noch verkosten. Gestärkt und mit einigen Spezialitäten im Gepäck ging es weiter, vorbei an der RIEGERSBURG.

     

Der nächste Stop war die Firma GÖLLES, wo uns bei der Führung zuerst die Herstellung von Essig näher gebracht wurde, den wir anschließend verkosten konnten.

       

Das spezielle Destillationsverfahren von GÖLLES, das die Schülerinnen und Schüler in Gastronomischer Fachkunde bereits in der Theorie kennen gelernt haben, konnte nun direkt vor Ort nachvollzogen werden. Am Ende der Führung wurden noch einige Edelbrände verkostet, bevor wir uns wieder auf den Heimweg nach Wien machten.

      

Am nächsten Tag erhielten die Schülerinnen und Schüler ihre Abschlusszeugnisse und können nun auf drei ereignis- und erfolgreiche Jahre Berufsschule zurückblicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.