BS LTZ trifft PTS 15

Am Freitag den 27.4.2018 war es endlich soweit, die Schüler/innen des Tourismuszweiges der PTS 15 sollten die Schüler/innen der 2HGB der Berufsschule LTZ kennenlernen.

Der Auslöser für dieses Treffen, war die Kontaktaufnahme der Französischlehrerinnen der beiden Schulen, mit dem Ziel den Schülern und Schülerinnen den Beruf des HGA näher zu bringen und die Bedeutung der lebenden Fremdsprache Französisch hervorzukehren.

Ab 8.00 Uhr des besagten Tages fanden rege Vorbereitungen in der 2. Klasse der Hotel- und Gastgewerbeassistent/in nen statt, denn um 9.00 Uhr schon sollten die Gäste der PTS15 eintreffen.

Dann war es endlich soweit, die Schüler/innen der Tourismusklasse wurden gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin (Frau Marion Wolf-Achter) und der Französischlehrerin (Frau Pia Candido) begrüßt. Auch die Direktorin der PTS 15, Frau Beatrix Poppe war gekommen, um dem Aufeinandertreffen der beiden Klassen beizuwohnen. Nach einer kurzen Begrüßung auf Französisch, stellte die Französischlehrerin der Gastgeberklasse (Frau Verena Brein-Finster) die Berufsschule LTZ vor, sowie den Lehrberuf HGA und die Bedeutung des Französischunterrichts in der Hotellerie.

     

In der Pause wurde gemeinsam gefrühstückt und nebenbei wurden offene Fragen beantwortet. Gestärkt ging es in die zweite Hälfte, in der die Präsentationen der Schüler/innen folgten. Zuerst stellten die HGA Lehrlinge sich selber und ihre Lehrbetriebe vor, was auf sehr großes Interesse traf. Es wurden sehr viele Fragen gestellt. Auch Frau Direktor Stradal und Herr Direktor Hönig kamen vorbei um dem Treffen beizuwohnen.

 

Danach stellten sich die Schüler/innen der PTS 15 vor und hielten Präsentationen über Landeskunde Frankreichs. Neben Pariser Sehenswürdigkeiten wurden französische Spezialitäten und kulturelle Besonderheiten vorgestellt.

Der Vormittag verging wie im Flug, um 11.50 wurden die Gäste verabschiedet und es wurde vereinbart, weiterhin in Kontakt zu bleiben. Alles in allem war es ein wirklich gelungenes Projekt und eine tolle Zusammenarbeit zwischen der BS LTZ und der PTS 15!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.