FleischverarbeitungKurzbeschreibung des Lehrberufs:

Herstellung von Fleisch- und Wurstwaren, Fleisch zerteilen, entbeinen und sortieren.
Erzeugung von Dauer-, Brüh- und Kochwurst.
Fleisch und Fleischwaren kühlen, einfrieren und lagern.

Stundentafel zum LehrberufFleischverarbeitung / Fleischverkauf
Dauer der Lehre: 3 Jahre
Unterrichtsform: im 1. Lehrjahr:
ab dem 2. Lehrjahr:
1,5 Schultage / Woche
1 Schultag / Woche
Berufliche Anforderungen Aufstiegsmöglichkeiten
  • Handgeschicklichkeit
  • Geruchs- und Geschmackssinn
  • Psychische Belastbarkeit
  • Kreativität, Gefühl für Formen und Farben
    • Abteilungsleiter/in
    • Produktionsleiter/in
    • Werkmeister/in
    • Aufstiegsmöglichkeiten in der Lebensmittelbranche
    • Selbstständige/r Fleischermeister/in

Weitere Informationen finden Sie hier!
Lehrbetriebe für Fleischverkäufer/innen / Fleischverarbeiter/innen