Wir sind im Finale

Heute war die Entscheidung wer am 25. April beim Landesfinale des diesjährigen Redewettbewerb von WIENXTRA im Wiener Rathaus sprechen darf. Die Vorausscheidung dafür fand in der Hauptbücherei (Büchereien Wien) statt. Die Jugendlichen aus den Wiener Berufsschulen wählten ihr Thema selbst aus und konnten so die Gelegenheit nutzen über Dinge zu sprechen die ihnen am Herzen…

FAIRTRADE

Durch Politische Bildung wurde die erste Klasse Hotelkauffrau/mann auf die Thematik fairer Handel aufmerksam. Grundlage bildete ein Artikel der Tageszeitung DER STANDARD KOMPAKT vom 10. Jänner 2019 über den Protest der Textilarbeiterinnen in Bangladesch. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr betroffen von dem tristen Dasein dieser Menschen, welche einen großen Teil unserer alltäglichen Kleidungsstücke nähen. Sie wollten…

Klassenzimmertheater

Am Dienstag, den 5. Juni 2018 war das Klassenzimmertheater zu Besuch in der Klasse 2Z. Das Stück hieß: „Ich bin Ihr Parasite, Madam“ Die Art des Theaters ist besonders, da die Schauspieler ihr Stück im Klassenzimmer unter der Aufsicht der Regisseurin spielen und dabei immer wieder versuchen auch die Schüler und Schülerinnen in das Stück…

Jugend-Redewettbewerb 2018: Unsere TeilnehmerInnen (3)

  (Clara Berger bei der Vorausscheidung) (Erstellt aus Videomitschnitt von Vera Willinger) Unsere Landessiegerin aus dem Vorjahr („Klassische Rede“), Clara Berger nahm heuer wieder am Redewettbewerb teil, diesmal in der Kategorie „Neues Sprachrohr“! Hier ihr Interview: Liebe Clara stell dich Bitte kurz für unsere Leserinnen und Leser vor! (Alter, Beruf, Interessen, Freizeit, …) „Hallo! Mein Name…

BS LTZ trifft PTS 15

Am Freitag den 27.4.2018 war es endlich soweit, die Schüler/innen des Tourismuszweiges der PTS 15 sollten die Schüler/innen der 2HGB der Berufsschule LTZ kennenlernen. Der Auslöser für dieses Treffen, war die Kontaktaufnahme der Französischlehrerinnen der beiden Schulen, mit dem Ziel den Schülern und Schülerinnen den Beruf des HGA näher zu bringen und die Bedeutung der…

Gedenkveranstaltung für die Opfer des ersten Transportes ins KZ–Dachau am 1. April 1938 (Prominententransport)

Gedenkkette der 151 Opfer am Wiener Westbahnhof (Quelle: https://www.flickr.com/photos/spoewien/41186984122/in/album-72157667431800758/) Die Klasse 2HGB besuchte am 4. April 2018 die Gedenkveranstaltung der ARGE NS-Opferverbände-Bundesverband Österreichischer AntifaschistInnen, WiderstandskämpferInnen und Opfer des Faschismus am Wiener Westbahnhof. Am 1. April 1938 wurden zum ersten Mal österreichische Gefangene – mehrheitlich Repräsentanten des „Ständestaates“ (politische Funktionäre, Polizei- und Justizfunktionäre) und Juden, aber auch…